Nightbank gemeinnützige UG

ALLGEMEINE NUTZUNGSBEDINGUNGEN

LESEN SIE DIESE NUTZUNGSBEDINGUNGEN BITTE SORGFÄLTIG DURCH, DA SIE WICHTIGE INFORMATIONEN ÜBER IHRE RECHTE, RECHTSMITTEL UND VERPFLICHTUNGEN ENTHALTEN. SIE ENTHALTEN VERSCHIEDENE BESCHRÄNKUNGEN UND AUSSCHLÜSSE SOWIE EINE KLAUSEL, DIE BEI STREITIGKEITEN DEN ZUSTÄNDIGEN GERICHTSSTAND REGELT.

Die Nightbank gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt) (nachfolgend auch "Nightbank","wir","unsere","uns") stellt eine Online-Plattform zur Verfügung, die es privaten Gastgebern ermöglicht, Privatpersonen für einen begrenzten Zeitraum ihre Unterkunft oder Teile ihrer Unterkunft für Übernachtungen von Privatpersonen anzubieten. Für die Nutzung der Unterkunft wird ein gewisser Geldbetrag an Nightbank gespendet und ein vom Gastgeber vorher bestimmter Geldbetrag wird – sofern von diesem gewollt - an diesen ausgezahlt. Hierbei darf der an den Gastgeber gezahlte Betrag den an Nightbank gespendeten Betrag nicht überschreiten. Das an Nightbank gespendete Geld wird an eine dritte Person oder Personengruppe gezahlt, die mit dem Geld Initiativen unterstützt, die Güter oder Ressourcen für eine Gemeinschaft herstellen.

Diese Plattform ist unter http://www.nightbank.org und auf jeder anderen Website, über die Nightbank ihren Service zur Verfügung stellt, zugänglich. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, die Nutzungsbedingungen (nachfolgend auch "Bedingungen") einzuhalten. Diese Bedingungen regeln Ihren Zugang zu und Ihre Nutzung der Website, des Dienstes und aller gängigen Inhalte und stellen eine verbindliche Vereinbarung zwischen Ihnen und Nightbank dar. Bitte lesen Sie diese Bedingungen sorgfältig durch. Wenn Sie diesen Bedingungen nicht zustimmen, sind Sie nicht berechtigt, die Website oder den Service zu nutzen.

Wenn Sie auf eine der oben genannten Websites oder über eine andere Seite oder App auf den Service von Nightbank zugreifen oder diesen nutzen oder Inhalte auf oder von der Website herunterladen oder veröffentlichen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie die nachfolgenden Bedingungen gelesen und verstanden haben und sich damit einverstanden erklärt haben, dass Sie diese Bedingungen einhalten, unabhängig davon, ob Sie auf der Website registriert sind oder nicht. Wenn Sie diesen Bedingungen nicht zustimmen, sind Sie nicht berechtigt, die Website und den Service zu nutzen. Wenn Sie im Namen eines Unternehmens oder einer anderen juristischen Person handeln, erklären und garantieren Sie, dass Sie das Recht haben, das besagte Unternehmen oder die juristische Person zu vertreten. Im Zweifelsfall über die Auslegung dieser Bedingungen ist die Originalfassung in deutscher Sprache maßgebend.

I.DEFINITIONEN

  • Der Service („Nightbanking“): bezeichnet die von Nightbank zur Verfügung gestellte Plattform zur Kontaktaufnahme zwischen Spacer und Reisenden. Sie erlaubt dem Spacer seine Unterkunft oder Teile seiner Unterkunft in dem von ihm bestimmten Umfang kostenlos zur Nutzung anzubieten, insbesondere einen Schlafplatz zur Verfügung zu stellen. Der Reisende kann die Unterkunft oder Teile der Unterkunft zur Nutzung durch ihn oder Dritte buchen. Der Reisende zahlt für die Nutzung der Unterkunft oder Teile der Unterkunft des Spacers an Nightbank einen bestimmten Geldbetrag, der durch den Spacer bestimmt wird. Nightbank wird diese Spende zur Unterstützung einer Drittinitiative, dem Projektinitiator, verwenden. Der Spacer kann bestimmen, dass ein Teil des Geldbetrages - höchstens aber 50 pro Zent des Gesamtbetrages - von Nightbank an den Spacer selbst ausgezahlt wird.

  • Initiative:bezeichnet einePerson oder Personengruppe, welche Güter oder Ressourcen für eine Gemeinschaft erzeugt oder Personen oder Personengruppen unterstützt, die Güter oder Ressourcen für eine Gemeinschaft erzeugen. Die Ideen für Initiativen werden entwickelt, wenn eine Gemeinschaft zusammenkommt um ihre Bedürfnisse zu besprechen. Die Mitglieder der Gemeinschaft beraten über ein Ziel welches Nightbank dann finanziell unterstützt. Dieses Ziel stellt eine gemeinsame Ressource für die Mitglieder der Gemeinschaft dar. 

  • Listing: bezeichnet das Anbieten einer Unterkunft zur Nutzung durch Reisende.

  • Mitglied: bezeichnet jeden auf der Website registrierten Benutzer der Website.

  • Nutzer: bezeichnet jeden Internetnutzer, der die Website http://nightbank.org besucht.

  • Projektinitiator oder Initiator: bezeichnet ein Mitglied, das eine Sozial- oder Umweltinitiative unterstützt oder leitet.

  • Projektverwirklichung: Erfolgreicher Abschluss eines Projekts entsprechend der ursprünglichen Planung.

  • Reisender: bezeichnet ein Mitglied, das eine Unterkunft des Spacers in Anspruch nehmen möchte, insbesondere darin übernachten möchte.

  • Site: bezeichnet die Website http://www.nightbank.org.

  • Spacer: bezeichnet ein Mitglied, das einen seine Unterkunft zur Nutzung in dem von ihm bestimmten Umfang durch einen Reisenden zur Verfügung stellt.

  • Unterkunft: bezeichnet jede Art von Unterkunft oder Teile einer Unterkunft, wie beispielsweise ein Haus, eine Wohnung, ein Zimmer, ein Gemeinschaftszimmer oder jede andere Art von Unterkunft. Die Nutzung der Unterkunft durch Menschen, insbesondere die Übernachtung, muss erlaubt und möglich sein sowie ein Mindestmaß an Komfort bieten.

II. DIE WEBSITE UND DER SERVICE

1. Funktion der Website und des Services

Die Website ist eine Online-Plattform, die es privaten Gastgebern (den Spacern) ermöglicht, Privatpersonen (den Reisenden) ihre Unterkunft oder Teile ihrer Unterkunft für einen begrenzten Zeitraum zur Nutzung anzubieten, insbesondere zur Übernachtung. Für die Nutzung der Unterkunft durch den Reisenden spendet dieser eine gewissen Geldbetrag an eine Initiative. Der Spacer kann bestimmen, dass ein Teilbetrag von dem Reisenden an ihn gezahlt wird, wobei der Betrag den an die jeweilige Initiative gespendeten Betrag nicht überschreiten darf.  Der Geldbetrag wird hierbei zunächst von dem Reisenden an Nightbank gezahlt. Sobald die für die jeweilige Initiative benötigte Geldsumme durch Spenden erreicht wird, leitet Nightbank die volle Summe an die Initiative weiter. Die jeweils benötigte Geldsumme wird auf der Webseite zusammen mit der jeweiligen Initiative veröffentlicht. Der Service von Nightbank besteht darin, Spacer und Reisende sowie Initiativen miteinander zu verbinden und eine Plattform zur Kontaktaufnahme und zur Abwicklung der Buchung und Übernachtung sowie der Geldspende zu bieten. Der Spacer kann von dem Reisenden keine weitere finanzielle Gegenleistung verlangen. Jedes Mitglied, das hiergegen verstößt, wird von der Website ausgeschlossen. Nightbank bittet seine Mitglieder, jedes Mitglied, das gegen diese Regelung verstößt, zu melden.

Sofern der Spacer wünscht, dass der Reisenden auch an ihn einen Geldbetrag zahlen soll, wird dieser Betrag zusammen mit dem an die Initiative zu zahlenden Betrag zusammen zunächst an Nightbank gezahlt. Der Spacer muss vor der Buchung durch den Reisenden festlegen und Nightbank und dem Reisenden mitteilen, welcher Betrag an ihn gezahlt werden soll. Er kann hierbei auch bestimmen, dass ein prozentualer Anteil des von dem Reisenden an Nightbank zu zahlenden Betrages an ihn gehen soll. Hierbei darf der an den Spacer zu zahlende Betrag den an die jeweilige Initiative gespendeten Betrag nicht überschreiten.

Des Weiteren erlaubt die Online Plattform Geld direkt an eine Initiative zu spenden. Der Nutzer muss sich hierzu auf der Seite von Nightbank einloggen und bei einer Initiative auf ‚direkt Spenden’ klicken. Danach wird der Nutzer aufgefordert über ein Formular vom Anbieter Strype per Kreditkarte zu zahlen. Der elektronische Zahlungsverkehr wird von der Firma Strype abgewickelt welche sicherstellt, dass das gespendete Geld auf dem Konto von Nightbank eingeht.

Falls eine Initiative nicht in dem vom Initiator vorgegebenen Zeitrahmen realisiert werden kann, wird der Geldbetrag auf eine andere Initiative verteilt. Der Reisende bestimmt bei der Buchung, an welche Initiative der Geldbetrag in einem solchen Fall gehen soll (alternative Initiative). In einem solchen Fall wird der Reisende von Nightbank per E-Mail darüber informiert, dass die Initiative nicht realisiert werden kann und dass der Geldbetrag an die alternative Initiative gezahlt wird. Sofern auch die alternative Initiative nicht in dem vom Initiator vorgegebenen Zeitrahmen realisiert werden kann, wird der Geldbetrag auf eine andere Initiative verteilt. Die Entscheidung hierüber liegt bei Nightbank. Der Reisende wird in einem solchen Fall von Nightbank per E-Mail darüber informiert, dass die Initiative nicht realisiert werden kann und an welche Initiative der Geldbetrag gezahlt wird.

Sofern die Spendensumme für eine Initiative den angegebenen notwendigen Betrag überschreitet, wird der überschießende Betrag für eine andere Initiative verwendet. Die Entscheidung hierüber liegt bei Nightbank. Gleiches gilt, wenn der benötigte Geldbetrag für eine Initiative nicht erreicht wird. Sofern die Nightbank gemeinnützige UG aufgelöst wird, werden die von den Reisenden gezahlten Geldbeträge, welche noch nicht an eine Initiative ausgezahlt worden sind, an die jeweiligen Initiativen ausgezahlt.

2. Betrieb der Website und des Services

Um ein Listing auf der Website von Nightbank zu veröffentlichen, muss der Benutzer ein Nightbank-Konto eröffnen und Mitglied werden. Beachten Sie bitte, dass Nightbank weder Eigentümer, Besitzer oder Verwalter der jeweiligen Unterkünfte ist. Nightbank besitzt, verkauft, weiterverkauft, beschafft, vermietet, untervermietet, verwaltet oder kontrolliert keine Unterkünfte. Nightbank bietet auch keine Transportlösung für die Mitglieder zur bzw. von der Unterkunft an. Die Aufgaben von Nightbank beschränken sich diesbezüglich auf die Erleichterung der Kontaktaufnahme zwischen den Mitgliedern und der Buchung einer Unterkunft.

3. Änderung der Website und des Services

Nightbank behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen jederzeit und ohne vorherige Ankündigung die Website oder den Service zu ändern oder diese Bedingungen, einschließlich der Höhe der Reservierungsgebühr und des Preises der Nächte, zu ändern. Wenn wir die vorliegenden Bedingungen ändern, werden wir die Änderungen auf der Website veröffentlichen und Ihnen eine Änderungsmitteilung per E-Mail zusenden. Wir werden auch die Letzte Aktualisierung am Anfang dieser Bedingungen darstellen. Wenn Sie weiterhin auf die Website oder den Service zugreifen oder diese weiter nutzen und die Änderungen nicht innerhalb von 30 Tagen nach der Anzeige einer Änderung auf der Website und nach Absendung einer Benachrichtigung per E-Mail ablehnen, erklären Sie sich mit den geänderten Bedingungen einverstanden. Wir werden Sie in der Änderungsbenachrichtigung gesondert per E-Mail über Ihr Ablehnungsrecht informieren. Wenn die so geänderten Bedingungen für Sie nicht akzeptabel sind, können Sie nur die Website und den Service nicht mehr nutzen. Wenn Sie Ihr Nightbank-Konto nicht schließen, gelten die Änderungen als akzeptiert.

III. VERFAHREN ZUM ZUGRIFF AUF DEN DIENST

1. Zugangsbedingungen

Die Website und der Service sind ausschließlich für Personen bestimmt, die mindestens 18 Jahre alt sind bzw. volljährig in ihrer jeweiligen Jurisdiktion. Jeglicher Zugriff auf die Website und den Service oder jegliche Nutzung der Website und des Service durch Personen unter 18 Jahren bzw. entsprechend nicht volljährigen Personen ist ausdrücklich untersagt. Durch die Nutzung der Website und der Dienste erklären und garantieren Sie, dass Sie mindestens 18 Jahre bzw. volljährig sind.

2. Konto erstellen

Um Zugang zu bestimmten Funktionen zu erhalten, wie z. B. Zugang zum Service, Unterkünfte zu reservieren oder ein Listing online zu stellen, muss sich der Benutzer zunächst auf der Website registrieren. Die Registrierung bezeichnet den Vorgang der Erstellung eines Benutzerkontos durch die Mitteilung der E-Mail-Adresse des Nutzers sowie durch die Eingabe eines Passworts und die Erklärung, dass er mit den Nutzungsbedingungen einverstanden ist. Diese Registrierung ist kostenlos und unverbindlich. Nach der Registrierung eines Nutzers auf der Website wird für dieses neue Mitglied ein Nightbank-Konto erstellt.

Die Kontodaten und die Profilseite des Mitglieds basieren auf den persönlichen Daten, die bei der Registrierung angegeben oder über ein soziales Netzwerk (Registrierung über die Verbindung zum Facebook-Konto des Nutzers) eingeholt werden. Der Nutzer verpflichtet sich daher, während des Registrierungsprozesses wahrheitsgemäße, aktuelle und vollständige Angaben zu machen und die Informationen zu aktualisieren, um deren Richtigkeit zu gewährleisten. Nightbank behält sich das Recht vor, das Nightbank-Konto eines Mitglieds zu kündigen oder zu sperren und damit seinen Zugang zur Website und zum Service zu sperren, wenn das Mitglied mehr als ein Konto eröffnet oder wenn sich die während der Registrierung oder später übermittelten Informationen als fehlerhaft oder veraltet erweisen sollten.

Jedes Mitglied ist für den Schutz seines Passworts verantwortlich. Jedes Mitglied verpflichtet sich, sein Passwort nicht an Dritte weiterzugeben und die volle Verantwortung für jegliche Aktivitäten oder Aktionen auf seinem Nightbank-Konto zu übernehmen, unabhängig davon, ob diese Aktivitäten oder Aktionen vom Mitglied genehmigt wurden oder nicht. Das Mitglied verpflichtet sich, der Nightbank unverzüglich jede unbefugte Nutzung seines/ihres Nightbank-Kontos per E-Mail an info@nightbank.org mitzuteilen.

3. Erstellen eines Listings

Alle Mitglieder können eine oder mehrere Listings auf der Website veröffentlichen. Alle Angebote werden über ein und dasselbe Konto verwaltet.

Um ein Listing auf der Website zu posten, werden bestimmte Informationen vom Mitglied abgefragt, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, den Ort, die Art der Unterkunft, den Preis sowie grundlegende Informationen über das Mitglied, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, die Art seiner Unterkunft und seiner Freizeitaktivitäten. Um in die Liste auf der Website aufgenommen zu werden, muss jede Unterkunft eine gültige Postanschrift haben.

Jedes Listing, das erstellt und/oder aktualisiert wurde, unterliegt der Prüfung durch den Mitgliederservice von Nightbank, bevor es auf der Website veröffentlicht wird. Nightbank behält sich das Recht vor, jederzeit und ohne Vorankündigung die Veröffentlichung eines Inserates nach eigenem Ermessen zu unterbrechen, wenn der Text oder der visuelle Inhalt aus irgendeinem Grund als fragwürdig eingestuft werden oder wenn er gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Website oder des Dienstes verstößt. Jedes Foto, das online auf dem Konto des Mitglieds veröffentlicht wird, muss vor der Veröffentlichung validiert werden.

Jedes Mitglied übernimmt die Verantwortung für alle auf der Website von ihm veröffentlichten Angebote und Mitgliederinhalte. Dementsprechend erklärt und garantiert jedes Mitglied, dass jede zur Verfügung Stellung einer Unterkunft und jede Buchung von einer Unterkunft oder ein Aufenthalt eines Reisenden in einer Unterkunft, keine Vereinbarungen verletzt, die das Mitglied mit Dritten geschlossen hat (wie z. B. Wohneigentümergemeinschaften, Vermieter) und alle anwendbaren Gesetze, Verordnungen und sonstigen Regelungen (wie z. B. Zweckentfremdungsverbote für Wohnraum und steuerrechtliche Vorschriften) eingehalten werden. Bitte beachten Sie, dass Nightbank keine Verantwortung für die Einhaltung von Vereinbarungen mit Dritten oder die Einhaltung der anwendbaren Gesetze, Verordnungen und sonstigen Regelungen übernimmt. Nightbank behält sich das Recht vor, jederzeit und ohne Vorankündigung den Zugang eines Mitglieds zu sperren oder ein Listung zu entfernen, insbesondere wenn ein Listing gegen diese Bedingungen verstößt oder anderweitig schädlich für die Website, die Anwendung oder die Dienstleistungen ist oder Nightbank ein Listing nach eigenem Ermessen aus irgendeinem Grund als unzulässig erachtet. Nightbank führt regelmäßige Überprüfungen durch, kann aber nicht haftbar gemacht werden für fehlerhafte oder veraltete Informationen über die Listings der Mitglieder.

Bitte beachten Sie, dass Nightbank nicht den gesamten Inhalt der Angebote und den Zustand oder die Eignung von Unterkünften oder die Verfügungsgewalt des Spacers über die Unterkunft kontrollieren kann und wird. Nigthbank ist nicht verantwortlich und lehnt jegliche Haftung in Bezug auf alle Angebote und Unterkünfte ab. Buchungen erfolgen demnach auf eigene Gefahr des Mitglieds.

Die Nightbank-Mitglieder können ihre Mitgliedschaft jederzeit kostenlos und ohne Angabe von Gründen beenden, indem sie die Kündigung ihres Nightbank-Kontos per E-Mail beantragen. Nightbank verpflichtet sich, das Konto des Mitglieds zu deaktivieren, sobald wir die Anfrage erhalten und verstehen. Für den Fall, dass Mitglieder die AGB ganz oder teilweise nicht respektieren, oder falls das Verhalten eines Mitglieds gegen Grundgedanken der AGB verstößt, behält sich Nightbank das Recht vor, Mitgliedern vorübergehend oder endgültig den Zugang zum Service zu verweigern oder bestimmte Inhalte auf der Website zu löschen. Im Falle eines schwerwiegenden Verstoßes eines Mitglieds behält sich Nightbank das Recht vor, das Konto des Mitglieds ohne Vorwarnung oder Benachrichtigung zu kündigen. Diese Kündigung hat die gleichen Auswirkungen wie eine vom Mitglied beantragte Kündigung.

Das Mitglied wird per E-Mail über die Kündigung oder Bestätigung der Kündigung seines Accounts informiert.

4. Versicherung

Jedem Spacer, der keine Hausratversicherung für die Unterkunft hat, in der die Reisenden untergebracht sind, wird dringend empfohlen, eine Versicherung abzuschließen, bevor er einen Reisenden aufnimmt. Bitte lesen Sie die Versicherungspolice, die Sie für Ihre Unterkunft abgeschlossen haben, sorgfältig durch und stellen Sie insbesondere sicher, ob Ihre Versicherung die Schäden durch Handlungen oder Unterlassungen von Reisenden (und die Personen, die der Reisende zur Unterkunft einlädt, falls zutreffend) während Ihres Aufenthaltes abdeckt.

Sie erkennen an, dass Nightbank weder Makler noch Versicherer ist und dass Nightbank in keinem Fall haftbar gemacht werden kann für Schäden oder Vorfälle im Zusammenhang mit der Übernachtung eines Reisenden (einschließlich Personen, die der Reisende zur Unterkunft einlädt). Sie erkennen an, dass der Service von Nightbank ausschließlich darin besteht, Spacer und Reisende eine Plattform zur Buchung von Schlafplätzen zur Verfügung zu stellen. Nightbank ist keine Partei des zwischen dem Spacer und dem Reisenden geschlossenen Vertrags.

Im Falle eines Problems während des Aufenthalts in der Unterkunft erklärt sich der Reisende bereit, den Spacer in kürzester Zeit zu kontaktieren und das Problem einvernehmlich zu lösen. Im Bedarfsfall und auf Wunsch einer der Parteien kann Nightbank zwischen dem Spacer und dem Reisenden vermitteln, ohne dass Nightbank hierzu verpflichtet ist. Sofern Nightbank in einem solchen Fall eine Entscheidung trifft, wird diese von dem Spacer und dem Reisenden anerkannt.

IV. NUTZUNGSBEDINGUNGEN DER DIENSTLEISTUNG

1. Verantwortlichkeit des Spacers:

a.Die Rechte des Spacers:

Der Spacer hat das Recht, nach eigenem Ermessen jede Anfrage auf Unterbringung abzulehnen. Der Spacer hat das Recht, von dem Reisenden zu verlangen, dass er vor der Bestätigung der Übernachtung seine Identität und eine Haftpflichtversicherung nachweist.

b. Die Pflichten des Spacers

Der Spacer erklärt sich damit einverstanden, auf Anfragen von Reisenden in kürzester Zeit zu antworten, entweder positiv oder negativ.

Der Spacer erklärt sich damit einverstanden, dass der Reisende in einer Unterkunft untergebracht wird, die hinsichtlich Komfort, Ausstattung, Annehmlichkeiten und Lage mit dem auf der Website präsentierten Standard übereinstimmt.

Der Spacer erklärt sich damit einverstanden, den Reisenden mit der gebührenden Sorgfalt zu behandeln und sicherzustellen, dass seine Ankunft in der Unterkunft so gut wie möglich organisiert ist.

Im Falle eines Problems mit dem Empfang des Reisenden in der Unterkunft erklärt sich der Spacer damit einverstanden, diesen so schnell wie möglich zu kontaktieren.

Der Spacer erkennt an und erklärt sich damit einverstanden, für seine Handlungen und Unterlassungen verantwortlich zu sein sowie für die Handlungen und Unterlassungen von Personen, die sich auf seinen Wunsch oder auf seine Einladung in der Unterkunft aufhalten, mit Ausnahme des Reisenden selbst (und der Personen, die der Reisende gegebenenfalls zur Unterkunft einlädt).

Der Spacer kann zu keiner Zeit vor, während oder nach der Übernachtung des Reisenden eine finanzielle Gegenleistung von den Reisenden verlangen, welche über den an Nightbank geleisteten Betrag hinausgeht. Zusätzliche Dienstleistungen, wie z. B. Mahlzeiten und/oder Haushaltsführung, für die der Spacer eine finanzielle Beteiligung des Reisenden beansprucht müssen in dem Listing und vor der Buchung durch den Reisenden deutlich angegeben werden damit der Reisende von diesen Informationen rechtzeitig Kenntnis erlangen kann.

2. Verantwortlichkeit des Reisenden

Der Reisende erklärt sich damit einverstanden, die Unterkunft und das Eigentum des Spacers so zu behandeln, als wäre es sein Eigentum.

Der Reisende verpflichtet sich, sich in der Unterkunft gegenüber dem Spacer, den Nachbarn und sonstigen Personen respekt- und rücksichtsvoll zu verhalten.

Der Reisende erklärt sich damit einverstanden, die Unterkunft des Spacers in dem Zustand zu verlassen, in dem er sie bei seiner Ankunft vorgefunden hat.

Der Reisende erklärt sich damit einverstanden, den Spacer im Falle einer Beschädigung oder Verschlechterung der Unterkunft oder des in dieser Unterkunft befindlichen Eigentums, welche durch eine Handlung oder Unterlassung des Reisenden oder seiner Begleitpersonen während des Aufenthaltes verursacht wurde, zu kontaktieren und für den Ersatz oder die Reparatur notwendige Kosten zu tragen. Darüber hinaus verpflichtet sich der Reisende, den Spacer bei dem notwendigen Kontakt mit Versicherungen zu unterstützen. Nightbank lehnt jegliche Haftung für Schäden oder Verschlechterungen an oder in der Unterkunft des Spacers durch einen Reisenden oder seine Begleitpersonen ab.

Der Reisende erklärt sich damit einverstanden, die von dem Spacer vorgegebenen und vor dem Aufenthalt bestätigten Anweisungen zur Unterbringung zu befolgen. Bei einem schuldhaften Verstoß kann der Spacer die Unterbringung des Reisenden vorzeitig beenden. In einem solchen Fall werden die Buchungsgebühren nicht zurückerstattet.

Im Falle eines Problems erklärt sicher der Reisende damit einverstanden, den Spacer so schnell wie möglich zu kontaktieren.

Sofern unmittelbare Gefahr droht, ist der Reisende verpflichtet, sich an die örtlichen Sicherheitsbehörden zu wenden.

Der Reisende erklärt sich damit einverstanden, nur in Ausnahmefällen seine Buchung zu stornieren, in dem Bewusstsein, dass der Spacer aufgrund der Buchung möglicherweise mit Kosten verbundene Verpflichtungen eingegangen ist.

Der Reisende versteht, dass mehrheitlich Privatpersonen ihre Unterkunft anbieten und dass aufgrund von kulturellen und sprachlichen Unterschieden kleine organisatorische Schwierigkeiten auftreten können.

Der Reisende muss sich über die lokalen Gesetze und Vorschriften informieren, einschließlich über ggfs. notwendige Aufenthaltsgenehmigungen.

3. Rechte und Pflichten des Initiators

Sobald der für ein Projekt benötige und vorher festgelegte Geldbetrag an Nightbank gespendet worden ist, wird der Geldbetrag innerhalb einer angemessenen Zeitspanne an den Initiator ausgezahlt. Hierbei werden ggfs. Kosten für die Überweisung abgezogen.

Der Initiator ist verpflichtet nach Erhalt des Geldbetrags mit der Projektverwirklichung zeitnah zu beginnen. Bei der Durchführung ist er verpflichtet effizient und transparent vorzugehen und die Verwendung des Geldbetrages detailliert zu dokumentieren.

Der Initiator verpflichtet sich, Nightbank über den Fortgang des jeweiligen Projekts in regelmäßigen Abständen auf dem Laufenden zu halten, insbesondere über die Verwendung des Geldbetrags. Zudem ist der Initiator verpflichtet Text-, Bild- sowie ggfs. Videomaterial über Fortgang des Projektes zur Verfügung zu stellen. Nightbank ist berechtigt, das zur Verfügung gestellte Material auf seiner Homepage sowie auf Social Media Diensten zu veröffentlichen.

Zudem kann der Initiator auch selbst Text-, Bild- und Videomaterial auf der Homepage von Nightbank oder auf den Social Media Diensten von Nightbank nach Abstimmung mit Nightbank veröffentlichen. Der Initiator muss hierbei möglichst effizient und transparent vorgehen, insbesondere bezüglich der Verwendung der Geldsumme. 

Sofern das jeweilige Projekt nicht innerhalb des zwischen Nightbank und dem Initiator vereinbarten Zeitraums verwirklicht wird, ist der Initiator zur unverzüglichen Rückzahlung des Geldbetrages an Nightbank verpflichtet. Dies gilt nur, sofern die Verzögerung oder Verhinderung der Projektverwirklichung auf ein Verschulden des Initiators oder seiner Erfüllungsgehilfen zurückzuführen ist. Sollte die Projektverwirklichung innerhalb des vereinbarten Zeitraums schon vor Ablauf der Frist abzusehen sein, muss der Initiator Nightbank hierüber unverzüglich informieren. Sofern die Projektverwirklichung innerhalb eines angemessenen Zeitraums noch möglich ist, bemühen sich Nightbank und der Initiator um die Vereinbarung einer neuen Frist zur Projektverwirklichung. Nigthbank unterstützt den Initiator bei der Projektverwirklichung im Rahmen seiner Möglichkeiten.

Die weiteren Details der Zusammenarbeit zwischen Nightbank und dem jeweiligen Initiator werden in einer jeweils auf die Bedürfnisse des Projekts abgestimmten Vereinbarung geregelt.

 

V. AUSTAUSCHVERTRAG

1. Definition

Der Austauschvertrag ist eine Verpflichtung zwischen dem Spacer und dem Reisenden, welcher die gegenseitigen Verpflichtungen der beiden Parteien formalisiert und als Referenz für die beiden Parteien dient. Der Austauschvertrag enthält die vom Spacer vorgegebenen und vom Reisenden bestätigten Bedingungen der Übernachtung.

Eine Vereinbarung, der die Plattform umgeht und somit den Austauschvertrag und die Buchungsgebühr umgeht, kann in keinem Fall von Nightbank als gültig angesehen werden. Die Parteien erhalten in einem solchen Fall keine Unterstützung von Nightbank. Nightbank behält sich das Recht vor, Mitglieder von der Website auszuschließen, die unlautere Praktiken, wie die Nutzung der Mitgliederdatenbank zur Kontaktaufnahme oder zum Abschluss von Vereinbarungen außerhalb der Plattform, anwenden.

2. Keine Bindung von Nightbank

Der Austauschvertrag kann als Beweis im Falle eines Konflikts zwischen Spacer und Reisenden dienen. Nightbank wird durch den Austauschvertrag aber nicht gebunden. Jedes Mitglied erkennt an und stimmt zu, dass Nightbank nicht für eine Vereinbarung zwischen Spacers und Reisenden verantwortlich ist und dass Nightbank nicht haftbar gemacht werden kann, wenn es zu einem Konflikt zwischen den Parteien kommt. Nightbank hat keine Kontrolle über das Verhalten von Spacern und Reisenden und übernimmt diesbezüglich keine Verantwortung.

3. Änderung des Austauschvertrages

Sollte ein Reisender einen Vertragsbestandteil nach Vertragsschluss ändern wollen, muss er sich mit dem Spacer in Verbindung setzen. Der Vertrag stellt lediglich eine Formalisierung der Vereinbarung zwischen Spacer und Reisendem dar und kann ohne Kündigung geändert werden: Voraussetzung ist, dass beide Parteien sich auf diese Änderungen einigen.

 

VI. STORNIERUNGSBEDINGUNGEN 

1. Durch den Spacer

Der Austauschvertrag basiert auf gegenseitigem Vertrauen zwischen dem Spacer und dem Reisenden. Der Spacer darf eine Unterkunft nur dann anbieten, wenn er den Schlafplatz auch tatsächlich zur Verfügung stellen kann. Sollte der Schlafplatz nach bestätigter Buchung nicht mehr zu Verfügung stehen, muss der Spacer dies dem Reisenden unverzüglich mitteilen. Falls der Ausfall des Schlafplatzes auf ein Verschulden des Spacers zurückzuführen ist, ist dieser dem Reisenden zum Ersatz des entstehenden Schadens verpflichtet. Sofern der Reisenden nach bestätigter Buchung.

2. Durch den Reisenden

Eine Stornierung durch den Reisenden muss spätestens 24 Stunden von der geplanten Ankunft in der Unterkunft des Spacers erfolgen. Die Stornierung erfolgt durch Übersenden einer E-Mail an Nightbank und an den Spacer. Erfolgt die Stornierung später, ist der Reisende zur Zahlung des vollen Betrages verpflichtet.

 

VII. BUCHUNGSGEBÜHREN UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

1. Buchungsgebühr

Nightbank erhebt die Buchungsgebühren von dem Reisenden nach bestätigter Buchung. Sie ist eine Entschädigung für die von Nightbank erbrachten Leistungen, insbesondere die zur Verfügung Stellung der Plattform.

Die Höhe der Buchungsgebühren kann von Nightbank geändert werden. Vorbehaltlich anders lautender Bestimmungen sind die Buchungsgebühren nicht erstattungsfähig.

2. Zahlungsbedingungen

Die Buchungsgebühren sind auf der NightBank Seite per Kreditkarte zu zahlen und werden automatisch von der Spende abgezogen, die an Nightbank überwiesen wird.

3. Regelung zur Spendenquittung

Spendenquittungen werden nur auf Verlangen des Reisenden ausgegeben und nur dann, wenn die Initiative, an die die Geldspende fließt, zur Ausstellung einer Spendenquittung berechtigt ist. Der Reisende erhält die Spendenquittung, sobald der Gelbetrag an die Initiative geflossen ist und Nightbank die Spendenquittung von der Initiative erhalten hat.

VIII. NUTZUNGSELEMENTE DER DIENSTLEISTUNG

Wenn der Spacer Fotos zur Beschreibung der von ihm angebotenen Unterkunft verwendet, erklärt er sich damit einverstanden, nur Fotos hochzuladen, die das betreffende Objekt repräsentieren. Jedes Mitglied erklärt sich damit einverstanden, keine Fotos hochzuladen, die pornografischen, gewaltverherrlichenden, in irgendeiner Weise diskriminierenden oder beleidigenden Inhalt haben darstellen. Jedes Mitglied erklärt sich damit einverstanden, keine Dateien hochzuladen, die Viren, beschädigte Dateien, Trojaner, bösartige Codes oder andere Programme enthalten, die den Computer eines anderen Nutzers schädigen oder unbefugten Zugriff auf den Computer eines Nutzers gewähren könnten. Jedes Mitglied stimmt zu, ohne ausdrückliche Genehmigung des Copyright-Inhabers keine urheberrechtlich geschützten Fotos hochzuladen. Jedes Mitglied muss selbst prüfen, ob ein Foto urheberrechtlich geschützt ist. Nightbank behält sich das Recht vor, Änderungen an den von den Mitgliedern hochgeladenen Fotos vorzunehmen, um diese zu verbessern (Schneide- und Farbbereich) und somit eine optimale Auslastung der Unterkünfte zu gewährleisten.

 

IX. VERTRAULICHKEITSPOLITIK DER PERSÖNLICHEN DATEN

1. Umfang der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für Informationen, die Nightbank durch die Nutzung von Nightbank-Diensten erhält.

2. Besucher der Website

Wie die meisten Betreiber von Websites sammelt auch die Nightbank nicht-personenbezogene Informationen, wie z. B. den Browsertyp, die bevorzugte Sprache, die verweisende Website sowie das Datum und die Uhrzeit jeder Besucheranfrage. Nightbank sammelt nicht personenbezogene Daten, um zu verstehen, wie die Nightbank-Besucher ihre Website nutzen.

Nightbank sammelt auch potenziell personenbezogene Informationen wie Internet-Protokoll (IP)-Adressen. Nightbank verwendet solche Informationen jedoch nicht zur Identifizierung ihrer Besucher und gibt solche Informationen nicht weiter.

3. Erfassung personenbezogener Informationen

Bestimmte Besucher von NightBank entscheiden sich dafür, mit Nightbank so zu interagieren, dass NightBank personenbezogene Informationen sammeln muss. Die Menge und Art der Informationen, die Nightbank sammelt, hängt von der Art der Interaktion ab. Beispielsweise bittet Nightbank Besucher, die sich registrieren, um Schlafplätze anzubieten oder einen Schlafplatz zu suchen, einen Benutzernamen und eine E-Mail-Adresse anzugeben. Nightbank sammelt solche Informationen nur dann, wenn dies notwendig oder angemessen ist, um den Zweck der Interaktion des Mitglieds mit Nightbank zu erfüllen. Nightbank gibt keine anderen personenbezogenen Daten als die im Folgenden beschriebenen an Dritte weiter. Die Mitglieder können sich jederzeit weigern, personenbezogene Daten anzugeben, mit der Einschränkung, dass sie dadurch an bestimmten Aktivitäten im Zusammenhang mit der Website gehindert werden.

4. Schutz bestimmter personenbezogener Informationen

Nightbank wird keine persönlichen Daten, die möglicherweise personenbezogene und personenbezogene Informationen enthalten, an Dritte vermieten oder verkaufen.

Mitglieder, die sich für den Erhalt des Nightbank Newsletters registriert haben und hierfür Ihre E-Mail-Adresse angegeben haben, erhalten von Nightbank gelegentlich eine E-Mail, in der sie über neue Funktionen informiert werden, nach Feedback gefragt werden oder über die Neuigkeiten bei Nightbank und der Community auf dem Laufenden gehalten werden. Nightbank verwendet in erster Linie seinen Blog, um diese Art von Informationen zu kommunizieren.

Nightbank versucht alle Maßnahmen zu ergreifen, die notwendig sind, um den unbefugten Zugriff, die unbefugte Verwendung, Änderung oder Zerstörung von möglicherweise personenbezogenen und persönlich identifizierenden Informationen zu verhindern.

X. GEISTIGES EIGENTUM

Jedes Foto und jeder Inhalt, der auf die Website von Nightbank hochgeladen wird, ist Eigentum von Nightbank. Nightbank behält sich das Recht vor, diese Fotos für kommerzielle oder werbende Zwecke auf beliebigen Medien ihrer Wahl in Deutschland und weltweit zu verwenden. Durch die Veröffentlichung von Fotos auf der Website erklärt sich das Mitglied mit den Nutzungsbedingungen der Website einverstanden.

XI. PRÜFUNG UND MODERATION

1. Prüfung und Moderation von Fotos

Jedes Foto, das auf die Website hochgeladen wird, ist Gegenstand einer Prüfung und wird von einem Moderator des Mitgliederservice validiert.

Nightbank behält sich das Recht vor, die von seinen Mitgliedern hochgeladenen Fotos zu ändern, um sicherzustellen, dass jedes Mitglied eine maximale Kontaktrate erhält.

2. Prüfung und Moderation von Diskussionen

Nightbank bietet seinen Mitgliedern eine sichere Plattform für ein aufmerksames und respektvolles Gespräch. Nightbank fördert multikulturelle Toleranz und wünscht einen respektvollen Umgang unter seinen Mitgliedern.

Nightbank duldet daher keine intolerante oder missbräuchliche Sprache auf seiner Diskussionsplattform. Jedes Mitglied, das eine Beleidigung rassistischer, homophober oder antisemitischer Art begeht, oder jede andere Beleidigung eines anderen Mitglieds auf der Diskussionsplattform wird von Nightbank mit strengen Sanktionen belegt und wird zur Anzeige gebracht. Jede Diskussion über eine unaufgeforderte erotische Natur, jede verbale Aggression, Hass, Gewalt oder Proselytismus in all seinen Formen wird sanktioniert.

Jegliche Nutzung der Diskussionsplattform zur Förderung eines Produkts, einer kommerziellen Dienstleistung oder jeder anderen Form der Werbung ist strengstens untersagt.

XII. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

Nightbank strebt an, dass die Initiativen das gespendete Geld für den vom Reisenden und dem Spacer gewählten Zweck verwenden. Die Initiativen sind verpflichtet, das Geld für den auf der Homepage der Nightbank angegebenen Zweck zu verwenden. Die Initiativen liefern Nigthbank den Nachweis über die Verwendung des Geldes. Ein Mitglied hat keinen Rechtsanspruch darauf, dass das gespendete Geld für einen bestimmten Zweck verwendet wird. Wenn die für ein Projekt erforderliche Summe nicht mit Spenden gesammelt werden kann, das Projekt nicht realisiert werden kann oder die Initiative das gespendete Geld gegen ihre Verpflichtungen gegenüber der Nightbank für andere Zwecke verwendet, hat das Mitglied keinen Anspruch auf Rückzahlung oder sonstige Rechtsansprüche gegen die Nightbank oder die Initiative.

XIII. ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND

Für diese Nutzungsbedingungen und die Nutzung der Dienste gilt deutsches Rechts. Gerichtsstand ist Berlin.

XIV. ZUORDNUNG

Mitglieder dürfen ihre Rechte und Verpflichtungen nicht ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Gegenseite und von Nightbank abtreten oder übertragen.

KONTAKT

Bei Fragen zu diesen Bedingungen wenden Sie sich bitte an Nightbank unter info@nightbank.org.